GT Buer 1931 GT Buer 1931 GT Buer 1931 GT Buer 1931 GT Buer 1931

Kugeln   GT Buer Übersicht

Spieltermine

25. - 27.05.2018

Fr.
18:00
TuS Kaltehardt 1
- GT Buer 1
entfällt
Fr.
19:00
BC Nordstern 4
- GT Buer 4
5:3
Sa.
18:00
GT Buer 2 -
BG Münster 1
Info
So.
12:00
GT Buer 2 -
Kölner SC 4
Info
So.
11:00
GT Buer -
Tüml. Lindenhorst
Info

>Mannschaftsaufstellungen<


16.05.2018

Mi.
18:30
Elfb. Höntrop VI
- GT Buer VII
4:4

Termine 2017/2018

Terminpläne 2017/18

Bundesliga

Dreiband / Mehrkampf


GT Buer - Spieltermine


bis 12/2017
Terminübersicht

bis 06/2018
Terminübersicht


Terminübersicht 2017/18

Spieltermine


Senioren

Termine Dreiband

Ergebnisse



Ranglisten

>aktuelle Ranglisten
    Saison 2017/18<


Rangliste GT Buer
Saison 2017/18

kleines Billard

>Technik<

>Dreiband<

großes Billard

>Technik<

>Dreiband<


Ranglisten
Kreiseinzelmeisterschaften
Saison 2016/17

Kugeln   Partner

BSM-TV Logo

Billard Live Ticker

Kozoom Logo

    Bad Wildungen

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Kugeln   Facebook


- Verbandsliga Snooker: GT Buer gewinnt beim Aachener SC 3
  mit 5:3 und führt die Tabelle vor dem letzten Spieltag weiter an,
  Kirchmeier-Pokal: Buer 2 scheidet im Viertelfinale aus -

Bundesmeisterschaft Damen Freie Partie
- Susanne Stengel-Ponsing gewinnt die Bundesmeisterschaft
  der Damen in der Freien Partie beim GT Buer,
  Weltklasse-Leistung zum Abschluss -



Bundesmeisterschaft Damen Freie Partie
Die Bundesmeisterschaft der Damen in der Freien Partie endete mit dem erwarteten Sieg der hohen Fa-voritin Susanne Stengel-Ponsing vom BC St. Wendel. Die Saarländerin feierte damit ihre 26. Deutsche Meisterschaft bei den Damen in der Freien Partie seit 1990. Zusammen mit fünf anderen Goldmedaillen bei den Herren oder im Dreiband sind es bereits 31 Deutsche Meistertitel für die erfolgreichste deutsche Billardspie-lerin.
Susanne Stengel-Ponsing gewann alle fünf Partien überaus deutlich. In der letzten Spielrunde im Duell der bei-den zuvor verlustpunktfreien Spielerinnen gegen Jenny Aßmann vom BC Crengeldanz Witten zeigte die Saar-länderin eine Weltklasse-Leistung. Sie erzielte die 150 Punkte vom Anstoß weg in nur einer Aufnahme und gewann mit 150:0 gegen Aßmann. Eine Partie in einer Aufnahme zu beenden, hat sie schon einige Jahre nicht mehr geschafft, wie sie später sagte.
Insgesamt spielte Susanne Stengel-Ponsing bei 10:0 Punkten einen Generaldurchschnitt (GD) von 19,23. Jenny Aßmann als Zweite kam bei 8:2 Punkten auf einen GD von 4,71. Dritte wurde Ursula Ott vom BC Hilden mit 6:4 Punkten und einem GD von 3,72. Auf den vierten Platz kam Jutta Aschenbach von der BSG Duisburg (4:6/ 1,92) vor Ulrike Steinberger-Illison vom BC Kempten (2:8/ 1,85) und Ute Wachs vom BC Herne-Stamm (0:10/ 1,11).

Kirchmeier-Pokal, Viertelfinale
Die zweite Mannschaft des GT Buer ist im Viertelfinale des Kirchmeier-Pokals ausgeschieden. Bei den Billard-freunden Wattenscheid II verlor die Mannschaft mit 2:6 und verpasste damit die Endrunde der besten vier Teams. Nur Peter Kuschinsky gewann im Einband. Rainer Hegenberg im Einband sowie Olaf Zeyen und Heinz Tönnes im Dreiband mussten sich geschlagen geben.
Die Endrunde findet am 30.06.18 beim GT Buer statt. Qualifiziert haben sich Titelverteidiger Bottroper BA, BG Ückendorf, GW Hassel und Bfr. Wattenscheid II.

Seniorenliga Dreiband, kl. Billard
Die Dreiband-Senioren am kleinen Billard kamen gegen GW Hassel zu einem 4:4 und beendeten die Saison mit 10:8 Punkten. Heinz Tönnes mit einem Durchschnitt von 0,740 und Horst Strohschein (0,700) gewannen ihre Partien, Hermann Berger und Rolf Gayk verloren.


Verbandsliga Snooker:   Aachener SC 3 – GT Buer 1   3:5
Die erste Snookermannschaft gewann am vorletzten Spieltag beim Aachener Snookerclub 3 knapp mit 5:3 und bleibt mit 30 Punkten und einem Punkt Vorsprung vor dem SC Hagen (29 Punkte) an der Tabellenspitze. In Aa-chen stand es nach der ersten Runde 2:2 nach Siegen von Dietmar Lasarz und Markus Gelzer, jeweils mit 2:1-Frames, sowie Niederlagen von Serdo Andric (1:2) und Peter Lihs (0:2). Im zweiten Durchgang gewannen aber Andric, Gelzer und Lihs jeweils mit 2:0, bei einer 0:2-Niederlage von Lasarz, und sicherten den knappen Erfolg.
Das letzte Saisonspiel bestreitet GT Buer bereits am 13.05.18. Die Partie bei der BG Dormagen-Delrath wurde um zwei Wochen vorgezogen. Bei einem Sieg wäre Buer in die Oberliga aufgestiegen.


Kreisliga Pool Nordwest, Gruppe B:   BC Herne-Stamm 4 – GT Buer 1   3:5
Die Poolbillardmannschaft des GT Buer setzte sich beim BC Herne-Stamm 4 mit 5:3 durch und ist mit 26:2 Punkten weiterhin Tabellenführer. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten 1. PBSC Wesel 6 (21:7) beträgt vor den letzten vier Spieltagen fünf Punkte. Peter Lihs gewann in Herne beide Partien. Sascha Terstegge, Jörg Horsch und Jörg Duda gewannen und verloren jeweils einmal.


Vorschau auf die nächsten Spiele, Heimspiele im Leistungszentrum fett:
(Mannschaften mit arabischen Nummern: kl. Billard, mit römischen Nummern: gr. Billard)

Fr 11.05.2018 18:00 Kreisliga, Gr. B
Dreiband GT Buer 3
- BCC Witten 3
Sa 12.05.2018 13:00 Bezirksliga, Gr. B
Dreiband GT Buer 2
- SV GW Paderborn 1
Sa 12.05.2018 15:00 Kreisliga, Gr. B Pool GT Buer
- Bfr. Weitmar
So 13.05.2018 12:00 Verbandsliga Snooker Dormagen-Delrath 1
- GT Buer 1

 

    Stefan Andres

- Sport- und Pressewart -

Kugeln   Sponsoren

Sparda Bank Logo

Stauder Logo

Zahnarzt Sattler Logo

Stadtwerke Herten Logo

HUK Gebauer Logo   HUK Klevermann Logo

Wibbeke Logo

Rainbow Logo

 

 

Teckentrup und Schran Rechtsanwälte Logo

Radwelt Jepkens Logo

Plakat_Modro.jpg

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute49
GesternGestern357
WocheWoche2072
MonatMonat10306
GesamtGesamt443664
Wer ist online: 3