GT Buer 1931 GT Buer 1931
 

Kugeln   GT Buer Übersicht

Blitznews!!!

DMs in Buer und Wedel abgesagt!

----------------------------------------------------------------------------

Aktualisiert 28.05.2020
Corona Neueröffnung für Mitglieder!

Hier ein paar Anhaltspunkte zur Verhaltensweise:

Schutzverordnung 30.05.20
Allg. Anweisung NRW
Breitensport

Desinfektion Material
Betriebsanweisung

----------------------------------------------------------------------------


Spieltermine

17.03.2020 - 19.04.2020
<Mannschaftsaufstellungen>

  Spielbetrieb   ausgesetzt  

Farbenlegende

Karambol Bundesliga
Biathlon/Kegel
Pool
Snooker
Spieltag verlegt


Termine 2018/2019

Terminpläne 2019/20

Bundesliga

Dreiband


GT Buer - Spieltermine

bis 12/2019
Terminübersicht

bis 06/2020
Terminübersicht

BKGW Kalender 2019/20


Terminübersicht 2019/20

Spieltermine

LEM Teilnehmer
GT Buer




Kugeln   Interessantes

 

 

 

 

    Bad Wildungen

Mediaseite DBU

Ausschreibungen DM 2019

 

 

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Facebook

Der Billard-Club Grüner Tisch Buer 1931 e.V. Bertlich trauert um Dietmar Mielke, der im Alter von 69 Jahren verstorben ist. Er war viele Jahre lang erster Vorsitzender des GT Buer und bis zuletzt auch viele Jahre Leiter der Fachschaft Billard in Gelsensport, dem Sportmanagement der Stadt Gelsenkirchen.

Dietmar Mielke prägte wie kaum ein anderer den Billardsport in Gelsenkirchen in den vergangenen Jahrzehnten. Nachdem er 1975 seine Billardkarriere beim Gelsenkirchener BC begonnen hatte, folgten die Stationen Billardfreunde Resse (1976 bis 1979) und Grüner Tisch Resse (1979 bis 1990), dessen 1. Vorsitzender er elf Jahre war, ehe er 1990 dem GT Buer beitrat. 1994 wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt und führte den Verein 19 Jahre bis 2013. Im vergangenen Jahr wurde er zum Ehrenmitglied des GT Buer ernannt.

Unter seiner Regie wurden die Bueraner deutschlandweit bekannt. Denn nachdem der Klub 1993 aus einer Gaststätte in Hassel mit zwei kleinen Karambolbillards mangels räumlichen Alternativen nach Herten-Bertlich in eigene Räumlichkeiten an der Buchenstraße gezogen war, entwickelte er sich zu einem der größten Billardvereine in Deutschland. Nach einem weiteren Umzug 2009 stehen im Billardzentrum Bertlich am Hoppenwall nun insgesamt 19 Billardtische für alle Spielarten Karambol, Pool und Snooker zur Verfügung.

Dietmar Mielke war auch dafür verantwortlich, dass der Klub Gastgeber unzähliger Meisterschaften und Turniere auf nationaler und internationaler Ebene war, wie etwa fünf Europameisterschaften und 20 Deutsche Meisterschaften. So richtete GT Buer im Glashaus in Herten 2003 zusammen mit dem Billard-Verband Westfalen die Deutsche Meisterschaft Dreiband aus. 2006 und 2009 folgten dort die Europameisterschaften in den Disziplinen Cadre 47/2 bzw. Cadre 71/2.

Und natürlich blieben auch Erfolge nicht aus, vor allem im Jugendbereich. Spieler des GT Buer gewannen vier Medaillen bei Europameisterschaften und mehr als 30 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften. Einmalig war das, was zwischen 2000 und 2004 passierte. In diesen Jahren errang die Jugendmannschaft des GT Buer fünfmal in Folge die Deutsche Meisterschaft – das hatte es vorher nicht gegeben und gab es auch danach nicht wieder in Deutschland.

Für seine Verdienste um den Billardsport wurde Dietmar Mielke auch mehrfach ausgezeichnet. So wurde er 2002 von der Stadt Gelsenkirchen als verdiente Persönlichkeit des Gelsenkirchener Sports geehrt. Im Jahr 2006 erhielt er anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des GT Buer die Goldene Ehrennadel der Deutschen Billard-Union.

Die Urnenbeisetzung findet am Samstag, 16. Mai, um 10.45 Uhr auf dem Friedhof Hassel-Oberfeldingen (Hasseler Str. 100, 45896 Gelsenkirchen) statt.

Hallo lieber Bueraner,
 
jawohl das warten hat (zumindest teilweise) ein Ende.
Laut den Ausführungen des Landes NRW und Gelsensport vor ein paar Minuten, dürfen wir ab Montag, den 11.05.2020 den Trainingsbetrieb (zumindest teilweise) wieder aufnehmen. Hier der Auszug daraus:
 
§9 (4) Beim kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- ....sport auf und in .... privaten Sportanlagen ... sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen ... sicherzustellen. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt.
 
Die ganze Verordnung etc. hierzu findet ihr unter:
 
Leider ist das Vereinsheim nur für Mitglieder des BC GT Buer geöffnet, Zuschauer sind nicht erlaubt!
 
Für die Bereiche Pool und Snooker wendet euch bitte an Sven Kittke bzw. den Sportwart Pool Sascha Terstegge.
 
Für die Karamboler steht Holger Kroke als Ansprechpartner zur Verfügung.

Lange wurde darauf hingearbeitet, viele Hindernisse mussten aus dem Weg geräumt werden. Doch nun kann der GTBuer stolz seinen frisch umgestalteten Poolbereich präsentieren.
Die vier abgespielten und maroden Billardtische wurden abgegeben und dafür 4 nagelneue Tische des Typs "Clash Steel Pro" erworben. Im Zuge der Arbeiten bekam einer der aktuell 4 Snookertischen des GTBuer einen neuen Platz. Bezogen wurden die Tische von der Firma "Pool-Position" deren zwei Mitarbeiter mit äußerster Präzision und viel Geduld ein hervorragendes Endergebnis erzielen konnten. Die zu dem Zeitpunkt geforderten Hygiene-und und Abstandsvorgaben wurden hierbei natürlich stets eingehalten, um die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen.


Panoramablick

 

         

                                  Pool-Position          Für den letzten Schliff sorgt
                                  bei der Arbeit             der Initiator persönlich

     

Typ Non plus Ultra ;) "

   

Schon jetzt lädt der neue Poolbereich zum Spielen ein und wartet auf seine offizielle Einweihungsparty. Vorher wird die Ausleuchtung noch optimiert.

Auch im Karambolbereich wird es einige Änderungen geben. Lasst euch überraschen.

Wir alle hoffen auf eine schnelle Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Bleibt gesund.

2. Bundesliga Dreiband

Die neue Mannschaft des GT Buer für die kommende Saison steht fest: Matthias Meske, Kersten Reinartz und Sebastian Rob wechseln zur Saison 2020/2021 zum Hoppenwall nach Bertlich

Nachdem die Galla-Brüder Stefan und Markus bekanntgegeben hatten, dass sie den GT Buer und damit die Bundesligamannschaft am Ende dieser Saison 2019/2020 verlassen und sich dem BC Elfenbein Höntrop anschließen werden und auch Norbert Ohagen aus gesundheitlichen Gründen seine (Billard-)Karriere nach dieser Saison beenden wird, waren im Bueraner Bundesligateam neben Stefan Hetzel drei Positionen frei.

Der gesamte Spielbetrieb im BVW und der DBU ist mit sofortiger Wirkung und bis auf Weiteres ausgesetzt!

" Liebe Sportfreundinnen und –freunde,
aufgrund der sich in dramatischer Weise überschlagenden Ereignisse bzgl. der weiteren Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des CORONA-Virusses hat das Präsidium beschlossen, den gesamten Sportbetrieb des BVW  (DBU)mit sofortiger Wirkung für zunächst unbestimmte Zeit AUSZUSETZEN.
Entscheidungen über eine evtl. Fortführung oder gänzliche Absage werden nach eingehender Bewertung der Entwicklung der Gesamtsituation demnächst getroffen.
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Biermann
Präsident "

Nähere Infos erhaltet ihr

Hier! (BVW)

 

und

 

Hier (DBU)

Kugeln   Sponsoren

Stauder Logo

Stadtwerke Herten Logo

 HUK Gebauer Logo  HUK Klevermann Logo

 

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute12
GesternGestern245
WocheWoche1596
MonatMonat9304
GesamtGesamt760633
Wer ist online: 1