GT Buer 1931 GT Buer 1931
 

Kugeln   GT Buer Übersicht

Blitznews!!!

Die 1.Mehrkampfliga steht vor dem aus?
Hier dazu ein aktueller Bericht!

----------------------------------------------------------------------------

4. Rundschreiben des BKGW

----------------------------------------------------------------------------

Alle Ergebnisse der DM 2018 zusammengefasst!

----------------------------------------------------------------------------


Spieltermine

18.01.2019-
20.01.2019

>Mannschaftsaufstellungen<

Freitag, 18.01.2019

18:00
Tümmler Lindenh. 2
- GT
Buer 2
2:6

Samstag, 19.01.2019

15:00 GT
Buer 1
- Bfr. Wattensch. 1
4:4
15:00 SGT Grafenwald 3
- GT
Buer 1
3:5

Sonntag, 20.01.2019

11:00 Gut Stoß
Gelsenk. I
- GT
Buer I
Info
15:00 BG Ückendorf 2
- GT
Buer 3
Info

Farbenlegende:
Karambol Bundesliga
Biathlon/5-Kegel
Pool
Snooker  


Termine 2018/2019

Terminpläne 2018/19

Bundesliga

Dreiband / Mehrkampf


GT Buer - Spieltermine


bis 12/2018
Terminübersicht

bis 06/2019
Terminübersicht


Terminübersicht 2018/19

Spieltermine

Mannschaftspässe

LEM Teilnehmer
GT Buer




Ranglisten

>Aktuelle Ranglisten  Saison 2018/19<


Rangliste GT Buer
Saison 2018/19

kleines Billard

>Technik<

>Dreiband<

großes Billard

>Technik<

>Dreiband<


Kugeln   Partner

BSM-TV Logo

 

 

    Bad Wildungen

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Kugeln   Facebook

Gelsenkirchen, 07.01.2019

- Grüner Tisch Buer spielt nur zweimal unentschieden zum Ende der Hinrunde:

Nach dem 4:4 bei der BG Coesfeld und dem 4:4 beim SCB Langendamm

nun zwei Punkte hinter Spitzenreiter Elfenbein Höntrop -

 


2. Dreiband-Bundesliga, Gr. A:

BG Coesfeld – GT Buer             4:4

Im ersten Spiel des neuen Jahres in der 2. Dreiband-Bundesliga kam der Billard-Club Grüner Tisch Buer zu einem 4:4 bei der BG Coesfeld. Damit büßte Buer bereits zwei Punkte im Kampf um die Tabellenspitze ein.

In der ersten Runde verlor Norbert Ohagen deutlich mit 22:40 in 36 Aufnahmen gegen den Niederländer Theo Peters. Stefan Hetzel lag gegen Jörg Schertl weit zurück, kämpfte sich aber noch mal zurück. Als der Coesfelder die Partie dann beendete, fehlten Hetzel noch fünf Punkte zum Unentschieden. doch er schaffte im Nachstoß nur drei – 38:40 (38). Stefan und Markus Galla sorgten schließlich mit guten Leistungen noch für den einen Punkt. Markus Galla besiegte den Niederländer Rob Lamboo mit 40:30 (29) bei einem Durchschnitt von 1,379. Stefan Galla rang nach einem Zwischenspurt und 19 Punkten in vier Aufnahmen Andreas Niehaus am Ende deutlich mit 40:26 in 24 Aufnahmen bei einem Durchschnitt von 1,666 nieder.

Die Ergebnisse der Mannschaft im Einzelnen:

Andreas Niehaus – Stefan Galla                26:40 (24 Aufn.)
1,666 Durchschnitt für S. Galla

Rob Lamboo – Markus Galla                     30:40 (29)
1,379 für M. Galla

Jörg Schertl – Stefan Hetzel                    40:38 (44)             
0,864 für Hetzel

Theo Peters – Norbert Ohagen                40:22 (36)            
0,611 für Ohagen

Die Mannschaft spielte einen Durchschnitt von 1,053.

 

SCB Langendamm – GT Buer      4:4

Auch im letzten Spiel der Hinrunde in Nienburg/Weser spielte GT Buer nur unentschieden. Nach dem 4:4 beim SCB Langendamm vergrößerte sich der Rückstand auf Spitzenreiter Elfenbein Höntrop auf zwei Punkte. Höntrop gewann bei der Bottroper BA II mit 6:2 und hat nun 23 Punkte, Buer folgt mit 21 Zählern auf Platz zwei.

In Niedersachsen mussten ohne ihre erkrankte niederländische Weltmeisterin Therese Klompenhouwer auskommen. Für Norbert Ohagen reichte es erneut nicht zu einem Sieg. Er verlor gegen Dennis Lendeckel mit 29:40 (46). Für Ohagen waren es am Wochenende seine ersten beiden Saisonniederlagen. Stefan Hetzel rehabilitierte sich dagegen für seine Niederlage vom Vortag und gewann sicher mit 40:25 (40) und einem Durchschnitt von 1,000 gegen Harold Loosschilder. Während Ohagen gegen Dennis Lendeckel verlor, setzte sich Stefan Hetzel aber deutlich gegen Harold Loosschilder durch. Im zweiten Durchgang aber spielte Markus Galla erneut eine sehr gute Partie und ließ Thomas Ahrens beim 40:24 (29) bei einem Durchschnitt von 1,379 keine Chance. Stefan Galla verlor aber doch ein wenig überraschend gegen Marcel Decker. Stefan Galla lag zwar zu Beginn zurück, bis zur Mitte der Partie war es aber ein ausgeglichenes Duell. Das glücklichere Ende aber hatte Decker, Galla verlor mit 37:40 (33).

Die Ergebnisse der Mannschaft im Einzelnen:

Marcel Decker – Stefan Galla                      40:37 (33)             
1,121 für S. Galla

Thomas Ahrens – Markus Galla                    24:40 (29)             
1,379 für M. Galla

Harold Loosschilder – Stefan Hetzel             25:40 (40)             
1,000 für Hetzel

Dennis Lendeckel – Norbert Ohagen            40:29 (46)             
0,630 für Ohagen

Die Mannschaft spielte einen Durchschnitt von 0,986.

 

Mit nur zwei Punkten am Wochenende hat die Mannschaft des GT Buer ihr Ziel verfehlt. Vier Punkte sollten es mindestens sein, um mit Höntrop gleichauf zu sein. Mit zwei Siegen hätte Buer die Tabellenführung zurückerobert. Elfenbein Höntrop und GT Buer sind die beiden nach der Hinrunde einzigen noch ungeschlagenen Mannschaften der Gruppe A der 2. Dreiband-Bundesliga.

GT Buer steht in der Rückrunde nun unter Zugzwang. Zum Auftakt der Rückrunde am 26. und 27. Januar beim Schlusslicht BA Berlin und bei der BG Hamburg müssen zwei Siege her. Denn am 9. Februar folgt der Showdown gegen Elfenbein Höntrop. In diesem ersten Heimspiel des Jahres wird eine Vorentscheidung im Kampf um den Titel und den Aufstieg in die 1. Liga fallen.

 

Stefan Andres
- Sport- und Pressewart -

Kugeln   Sponsoren

Sparda Bank Logo

Stauder Logo

Zahnarzt Sattler Logo

Stadtwerke Herten Logo

HUK Gebauer Logo   HUK Klevermann Logo

Wibbeke Logo

Rainbow Logo

 

 

Teckentrup und Schran Rechtsanwälte Logo

Radwelt Jepkens Logo

Plakat_Modro.jpg

 

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute257
GesternGestern349
WocheWoche2391
MonatMonat7528
GesamtGesamt541096
Wer ist online: 8