GT Buer 1931 GT Buer 1931
 

Kugeln   GT Buer Übersicht

Blitznews!!!

Ab sofort finden in regelmäßigen
Abständen Tischfussballturniere statt.

----------------------------------------------------------------------------

Die 1.Mehrkampfliga steht vor dem aus?
Hier dazu ein aktueller Bericht!

Am 27.01.2019 fand in GW Wanne
ein Treffen zu diesem Thema statt!
Hier die Protokolle dieser Sitzung:
Protokoll 1
          Nachtrag 2

----------------------------------------------------------------------------

Am 24.12.2018 fand die
DBU Mitgliederversammlung statt!

Hier das Protokoll und die aktuellen Ordnungen:
Protokoll 
Satzung   Finanzordnung

Geschäftsordnung   STO    

----------------------------------------------------------------------------


Spieltermine

13.02.2019-
17.02.2019

>Mannschaftsaufstellungen<

Mittwoch, 13.02.2019

18:30
Senioren
GW
Hassel 1
- GT
Buer 1

3:5

Freitag, 028.02.2019

19:00
Ki-Po
Elfenbein Höntrop 2
- GT
Buer 1
0:8

Samstag, 09.02.2019

10:00
Doppel
Pokal
GW
Wanne I
- GT
Buer I
1:4

10:00

Damen LEM Dreiband
mit Sara Kroke

Einband kl. Billard
mit Holger Ortmeier (1.Klasse)

mit Stefan Andres
(2.Klasse)

Einband gr. Billard
mit Roger Schaewe
(II.Klasse)

5.

 

4.



4.

 

Gold

 

Sonntag, 10.02.2019

12:00 GT
Buer 1
- SC
Hagen 1

Info
12:00 SC
Hagen 2
- GT
Buer 2
Info

Farbenlegende:
Karambol Bundesliga
Biathlon/5-Kegel
Pool
Snooker  


Termine 2018/2019

Terminpläne 2018/19

Bundesliga

Dreiband / Mehrkampf


GT Buer - Spieltermine


bis 12/2018
Terminübersicht

bis 06/2019
Terminübersicht


Terminübersicht 2018/19

Spieltermine

Mannschaftspässe

LEM Teilnehmer
GT Buer




Ranglisten

>Aktuelle Ranglisten  Saison 2018/19<


Rangliste GT Buer
Saison 2018/19

kleines Billard

>Technik<

>Dreiband<

großes Billard

>Technik<

>Dreiband<


Kugeln   Partner

BSM-TV Logo

 

 

    Bad Wildungen

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Kugeln   Facebook

Gelsenkirchen, 11.02.2019

Grüner Tisch Buer verliert das Spitzenspiel gegen Elfenbein Höntrop mit 2:6,

erste Niederlage in dieser Saison, Aufstieg in weite Ferne gerückt,

am nächsten Tag klares 8:0 gegen Aufsteiger Bottroper BA II

 

 

2. Dreiband-Bundesliga, Gr. A:   
GT Buer – Elfenbein Höntrop       2:6

Im Spitzenspiel der 2. Dreiband-Bundesliga kassierte der Billard-Club Grüner Tisch Buer die erste Niederlage in dieser Saison. Gegen Elfenbein Höntrop verlor GT Buer im Billardzentrum Bertlich am Hoppenwall 7 in Herten mit 2:6. Damit vergrößerte sich der Rückstand auf Tabellenführer Höntrop auf sieben Punkte. Die Chancen auf den Aufstieg sind damit auf ein Minimum gesunken.

Die Partien der ersten Runde standen auf keinem hohen spielerischen Niveau. Man merkte den Spielern beider Mannschaften an, dass es um viel geht. Zudem waren im Billardzentrum des GT Buer so viele Zuschauer, wie schon lange nicht mehr. Das erste Kreisderby in der 2. Liga in Buer zeigte Interesse. In der Hinrunde in Höntrop trennten sich beide Teams unentschieden.

In der ersten Runde führte Stefan Hetzel zwischenzeitlich beim 19:8 mit elf Punkten, doch Kersten Reinartz, der das Hinspiel gewonnen hatte, kam wieder heran. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das am Ende Hetzel knapp mit 40:37 in 44 Aufnahmen gewann. Doch am Nebentisch kam Norbert Ohagen überhaupt nicht in die Partie hinein. Das Hinspiel in Höntrop hatte er gegen Matthias Meske noch gewonnen. Doch das sollte dieses Mal nicht klappen. Obwohl Meske nicht gut spielte, hatte er nach einer 20:12-Führung zur Pause auch am Ende deutlich mit 40:30 in 55 Aufnahmen gegen Ohagen gewonnen.

Im zweiten Durchgang dauerte die Partie zwischen Markus Galla und John Tijssens nicht lange. Das lag an dem schnell spielenden Niederländer. Galla führte mit 17:10. Doch mit 21 Punkten in sechs Aufnahmen drehte er die Partie zum 31:23. Nach einer Fehlaufnahme sorgte er mit neun Punkten in drei Aufnahmen für das Ende und gewann mit 40:27 in nur 22 Aufnahmen gegen Markus Galla. In Höntrop hatte Galla noch knapp mit einem Punkt Unterschied gewonnen. Am Spitzenbrett zwischen Stefan Galla und dem Belgier Martin Spoormans wechselte die Führung im Laufe der Partie oft. Das bessere Ende hatte schließlich Spoormans, der knapp mit 40:38 in 31 Aufnahmen gegen Stefan Galla siegte. Auch im Hinspiel in Höntrop hatte der Belgier knapp gewonnen.

Die Ergebnisse der Mannschaft im Überblick:

          Stefan Galla – Martin Spoormans                          38:40 (31 Aufn.)     1,225
                                                                                Durchschnitt für S. Galla

          Markus Galla – John Tijssens                                27:40 (22)             
                                                                                1,227 für M. Galla

          Stefan Hetzel – Kersten Reinartz                          40:37 (44)             
                                                                                0,909 für Hetzel

          Norbert Ohagen – Matthias Meske                        30:40 (55)             
                                                                                0,545 für Ohagen

Die Mannschaft spielte einen mäßigen Durchschnitt von 0,888.

 

GT Buer – Bottroper BA II       8:0

Das Spiel gegen den Aufsteiger und Tabellenletzten Bottroper BA II endete wie das Hinspiel, mit einem 8:0-Sieg für den Billard-Club Grüner Tisch Buer. In allen Partien hatten die Bueraner keine Probleme zu gewinnen, obwohl ihnen die Enttäuschung nach der Niederlage gegen Höntrop anzusehen war.

In der ersten Runde dauerte es bei Norbert Ohagen, bis er in Schwung kam. Doch dann ging es schnell. Für die letzten 26 Punkte benötigte er nur neun Aufnahmen. Mit einer Serie von sieben Punkten beendete er die Partie gegen Jan Gaspari zum 40:19 in 32 Aufnahmen. Stefan Hetzel startete mit 16 Punkten in den ersten fünf Aufnahmen. Doch dann stockte es in seinem Spiel. Doch er gewann dennoch deutlich mit 40:25 in 47 Aufnahmen gegen Michael Krauskopf.

Im zweiten Durchgang führte Stefan Galla gegen Dieter Müller nur knapp mit 14:12. Doch dann drehte der Bueraner auf und machte wie Ohagen zuvor 26 Punkte in neun Aufnahmen, während Müller nur ein Punkt gelang. Stefan Galla siegte schließlich mit 40:13 in nur 20 Aufnahmen bei einem hervorragenden Durchschnitt von 2,000. Am Nebentisch hatte auch Markus Galla keine Schwierigkeiten mit Heinz Janzen. Mit vielen kleinen Serien im Laufe der Partie setzte er sich deutlich mit 40:19 (35) durch.

Die Ergebnisse der Mannschaft im Überblick:

          Stefan Galla – Dieter Müller                                   40:13 (20)             
                                                                                  2,000 für S. Galla

          Markus Galla – Heinz Janzen                                  40:19 (35)             
                                                                                  1,142 für M. Galla

          Stefan Hetzel – Michael Krauskopf                         40:25 (47)             
                                                                                 0,851 für Hetzel

          Norbert Ohagen – Jan Gaspari                               40:19 (32)             
                                                                                  1,250 für Ohagen

Die Mannschaft spielte einen Durchschnitt von 1,194, der sogar bis jetzt Saisonbestleistung für Buer ist.

 

Da auch Elfenbein Höntrop das zweite Spiel am Wochenende gewann, beträgt der Rückstand von GT Buer als Tabellenzweiter auf den Spitzenreiter nun sieben Punkte. Da beide Mannschaften nur noch fünf Partien zu bestreiten haben, ist Höntrop der Aufstieg wohl kaum noch zu nehmen. Die Höntroper müssten schon dreimal verlieren, damit die Bueraner – Siege vorausgesetzt – noch aufholen können. Höntrop hat 35 Punkte, Buer 28. Der Tabellenführer benötigt noch drei Siege aus fünf Spielen zum Aufstieg.

Für GT Buer gilt es nun, den zweiten Platz zu sichern. BG Coesfeld hat als Dritter 24 Punkte, allerdings ein Spiel weniger bestritten. In zwei Wochen wird die Saison fortgesetzt. Buer hat am 23. und 24. Februar zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust, beim Tabellenvierten BC AGB Xanten und beim Tabellenfünften BC Fuhlenbrock.

 

 

Stefan Andres
- Sport- und Pressewart -

Kugeln   Sponsoren

Sparda Bank Logo

Stauder Logo

Zahnarzt Sattler Logo

Stadtwerke Herten Logo

HUK Gebauer Logo   HUK Klevermann Logo

Wibbeke Logo

Rainbow Logo

 

 

Teckentrup und Schran Rechtsanwälte Logo

Radwelt Jepkens Logo

Plakat_Modro.jpg

 

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute107
GesternGestern483
WocheWoche2830
MonatMonat7708
GesamtGesamt553790
Wer ist online: 7