GT Buer 1931 GT Buer 1931
 

Kugeln   GT Buer Übersicht

Blitznews!!!

Rundschreiben 7 des BKGW

----------------------------------------------------------------------------

Die Ausschreibungen der DBU
zur Mannschaftsmeisterschaften
2019/2020 sind
raus:


Dreiband     Snooker     Bundes-/Regionalliga Pool
Mehrkampf     5-Kegel     BK2-Kombi

----------------------------------------------------------------------------

Die GGP Turniere Dreiband 2019
sind ausgeschrieben.
>>Infos hier<<

----------------------------------------------------------------------------

 

Ab sofort finden in regelmäßigen
Abständen Tischfussballturniere statt.

  Nächstes Turnier:

      5.6.2019


----------------------------------------------------------------------------


Spieltermine

15.06.2019 - 30.06.2019

Samstag 15.06.2019

10:00

LEM Cadre 35/2 Senioren
Gert Musberg


Info

14:00

KiPo Endrunde
Gut Stoß Gelsenk.
BG Ückendorf
Bottroper BA
Bfr. Wattenscheid

Info

Sonntag 16.06.2019

12:00
Releg.
SF
Willich 2

- GT
Buer 1
Info

Samstag-Sonntag
22.-23.06.2019

10:00

BM Damen FP  Vanessa Hemesath
Sara Kroke

Info

Samstag- Sonntag
29.-30.06.2019

10:00

GGP Eurokegel
Holger Kroke
Jörg Hagen
Michael Skibbe 
Patrick Hennemann  

Info

Farbenlegende:-

Karambol Bundesliga
Biathlon/Kegel
Pool
Snooker
Kicker


Termine 2018/2019

Terminpläne 2018/19

Bundesliga

Dreiband / Mehrkampf


GT Buer - Spieltermine


bis 12/2018
Terminübersicht

bis 06/2019
Terminübersicht

BKGW Kalender 2019


Terminübersicht 2018/19

Spieltermine

Mannschaftspässe

LEM Teilnehmer
GT Buer




Kugeln   Partner

BSM-TV Logo

 

 

    Bad Wildungen

Bericht der DBU zu den

anstehenden Turnieren

   Walter Reichardt Gedächtnis Pokal

"Ausschreibung"

Ückendorf Open

"Ausschreibung"

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Kugeln   Facebook

Gelsenkirchen, 06.06.2019



Westfalenmeisterschaften: Einmal Silber und zweimal Bronze für GT Buer,
Bezirksliga Dreiband, kl. Billard: Buer 2 gewinnt den Meistertitel,
Hummernbrum-Pokal: Buer 2 scheitert im Halbfinale an GW Hassel -



Westfalenmeisterschaften 2018/2019
Bei drei Westfalenmeisterschaften an den vergangenen Tagen nahmen auch einige Sportler des GT Buer teil, gleich vier an der Meisterschaft im 5-Kegel beim GT Buer. Doch nur Holger Kroke schaffte es in die Medaillenränge. Nach vier Siegen aus vier Spielen in der Vorrunde verlor er in einem spannenden Halbfinale mit 2:3-Sätzen (60:33, 60:52, 55:60, 54:60, 49:60) gegen Edwin Kurmann vom BCC Witten. Kurmann verlor aber das Endspiel gegen Bernd Stuhlmann von Tümmler Lindenhorst mit 2:3. Michael Skibbe, Stefan Andres und Jörg Hagen schieden nach der Vorrunde aus und belegten die Plätze fünf, sechs und neun unter zehn Startern.
Sara Kroke vom GT Buer gewann bei der Westfalenmeisterschaft der Damen im Dreiband auf dem großen Billard die Silbermedaille. Dabei verlief der Start schlecht. Sie verlor zweimal, gewann dann aber das letzte Spiel mit einem Durchschnitt von 0,500 und war damit Durchschnittsbeste unter drei Spielerinnen mit jeweils 2:4-Punkten hinter Westfalenmeisterin Monika Stark vom Gastgeber BSV Kamen.
Bei der Meisterschaft im Eurokegel in GW Wanne reichte es für Holger Kroke erneut nur zu Bronze. Im Turnier mit sechs Teilnehmern gewann er dreimal und verlor zweimal. Auch hier sicherte sich Bernd Stuhlmann den Titel vor Thomas Wember (GW Wanne). Jörg Hagen und Michael Skibbe belegten die Plätze fünf und sechs.


Bezirksliga Dreiband, kl. Billard:    BG Wanne-Riemke 1 – GT Buer 2    2:6
Die zweite Dreibandmannschaft am kleinen Billard gewann das Entscheidungsspiel gegen die BG Wanne-Riemke 1 im Vereinsheim von Elfenbein Bismarck mit 6:2 und ist nun Bezirksliga-Meister. Beide Mannschaften standen bereits zuvor als Aufsteiger in die Landesliga fest. Gert Musberg und Roger Schaewe gewannen jeweils mit einem Durchschnitt von 0,945, zudem siegte Holger Ortmeier. Nur Stefan Andres verlor seine Partie.


Hummernbrum-Pokal
Für die Endrunde des Hummernbrum-Pokals beim BC Nordstern hatte sich die zweite Mannschaft des GT Buer qualifiziert. In diesem Kreispokal wird eine Dreiband-Stafette mit vier Spielern auf dem kleinen Billard bis 100 Punkte gespielt. Buer 2 bekam für das Halbfinale Pokalverteidiger GW Hassel zugelost. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen. Stefan Andres spielte schwach, hatte aber gegen Marcel Stefanski beim 23:25 in 38 Aufnahmen nur mit zwei Bällen Rückstand übergeben. Roger Schaewe musste sich Sascha Lindenau mit 18:25 (21) geschlagen geben und übergab mit 41:50 (59). Gert Musberg konnte anfangs den Rückstand aufholen und gegen Markus Wirgs in Führung gehen, doch schließlich verlor er mit 23:25 (18) und übergab mit 64:75 (77). Holger Ortmeier hatte schließlich beim 9:25 (15) gegen Stefan Hetzel keine Chance. Buer 2 verlor also mit 73:100 (92).
Sieger des Hummernbrum-Pokals wurde BG Ückendorf. Der Rekordsieger dieses Kreispokals setzte sich im Halbfinale mit 100:56 in nur 61 Aufnahmen gegen Elfenbein Höntrop durch. Im Endspiel gewann BG Ückendorf dann mit 100:84 in 69 Aufnahmen gegen GW Hassel. Dabei führte Hassel nach zwei Spielern (Stefanski gegen Stephan Schmitz und Lindenau gegen Matthias Meske) mit 50:36 (32). Doch dann zeigte Stefan Galla seine Klasse und drehte die Partie gegen Wirgs mit Serien von zwölf und acht Punkten hintereinander. Schließlich wechselte er nach einem 39:15 (13) mit 75:65 (45) für Ückendorf. Markus Galla baute den Vorsprung gegen Stefan Hetzel dann sogar noch aus. Für Ückendorf war es bereits der 15. Sieg im Hummernbrum-Pokal.

Stefan Andres
- Sport- und Pressewart -

Kugeln   Sponsoren

Sparda Bank Logo

Stauder Logo

Zahnarzt Sattler Logo

Stadtwerke Herten Logo

HUK Gebauer Logo   HUK Klevermann Logo

Wibbeke Logo

Rainbow Logo

 

 

Teckentrup und Schran Rechtsanwälte Logo

Radwelt Jepkens Logo

Plakat_Modro.jpg

 

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute413
GesternGestern502
WocheWoche413
MonatMonat8282
GesamtGesamt611249
Wer ist online: 1