GT Buer 1931 GT Buer 1931
 

Kugeln   GT Buer Übersicht

Blitznews!!!

3. Rundschreiben des BKGW 2019/20

----------------------------------------------------------------------------

Tabellen und Spieltage für die kommende Saison findet ihr hier!

Das aktuelle Terminheft ist hier zu finden!

Das LEM-Heft findet ihr hier!

----------------------------------------------------------------------------


Spieltermine

15.11.2019 - 17.11.2019
<Mannschaftsaufstellungen>

Freitag 15.11.2019

19:00
Keller-
Pokal
GT
Buer 2
- BCC
Witten III
Info

Samstag 16.11.2019

 11:00

LEM Cadre 52/2
1.Klasse

Roger Schaewe

2.Klasse

Rainer Hegenberg

Info
14:00  GW
Wanne I
- GT
Buer II
Info
15:00 Oberst.
Höntrop 2
- GT
Buer 2
Info
17:00 GT
Buer 1
- 1. PBC Rheine 2
Info

Sonntag 17.11.2019

15:00  GT
Buer VI
- ABC Merlinde III Info

Farbenlegende:

Karambol Bundesliga
Biathlon/Kegel
Pool
Snooker
Spieltag verlegt


Termine 2018/2019

Terminpläne 2019/20

Bundesliga

Dreiband


GT Buer - Spieltermine

bis 12/2019
Terminübersicht

bis 06/2020
Terminübersicht

BKGW Kalender 2019/20


Terminübersicht 2019/20

Spieltermine

LEM Teilnehmer
GT Buer




Kugeln   Interessantes

 

 

    Bad Wildungen

Mediaseite DBU

Ausschreibungen DM 2019

 

 

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Kugeln   Facebook

 

 Gelsenkirchen, 31.10.2019

Oberliga Dreiband, gr. Billard: GT Buer II gewinnt 6:2 bei Elf. Höntrop III, bleibt weiter ungeschlagen und ist neuer Tabellenführer,

Verbandsliga Dreiband, gr. B.: Überraschungssieg von Buer IV über Kaltehardt,

Oberliga Snooker: Niederlage für GT Buer beim Moerser SC,

Bezirksliga Poolbillard: Erster Saisonsieg für GT Buer bei der SG Borken 2 -

Deutsche Meisterschaft, 02.- 10.11.2019, Bad Wildungen

Drei Teilnehmer des GT Buer starten bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen:

Holger Kroke im 5-Kegel, Biathlon und Eurokegel,
Jörg Hagen im BK2-Kombi und
Sara Kroke im Dreiband der Damen am Matchbillard

 

Oberliga Dreiband, gr. Billard:
Elf. Höntrop III – GT Buer II                        2:6

Die zweite Dreibandmannschaft des GT Buer am großen Billard gewann bei Elfenbein Höntrop III mit 6:2 und ist mit 14:2-Punkten weiterhin ungeschlagen. Zudem ist Buer II nun Spitzenreiter, allerdings könnte die Bottroper BA II (13:1-Punkte) am letzten Hinrundenspieltag, an dem Buer II spielfrei ist, wieder vorbeiziehen. In Höntrop war Kevin Haack mit einem Durchschnitt von 0,869 bester Bueraner. Zudem siegten Holger Kroke (0,769) und Holger Ortmeier. Nur Holger Scharmentke-Haack verlor.

Die Ergebnisse der Mannschaft im Einzelnen:

Matthias Pfeifer – Holger Kroke                             24:40 (52 Aufn.)    
0,769 Durchschnitt für Kroke

Jörg Eckermann – Holger Scharmentke-Haack        40:34 (57)             
0,596 für Sch.-Haack

Francesco Richter – Holger Ortmeier                      28:36 (60)             
0,600 für Ortmeier

Andreas Reimertz – Kevin Haack                           14:40 (46)             
0,869 für Haack

Die Mannschaft spielte mit einem Durchschnitt von 0,697 Saisonbestleistung.

 

Verbandsliga Dreiband, gr. Billard, Gr. B:
GT Buer IV – TuS Kaltehardt I                       6:2

Die vierte Mannschaft gelang mit ihrer besten Saisonleistung von 0,567 Mannschaftsdurchschnitt ein überraschender 6:2-Sieg gegen den TuS Kaltehardt und rückte mit nun 5:5-Punkten auf den dritten Platz vor. Horst Tolksdorf gewann mit einem Durchschnitt von 0,714 ebenso deutlich wie auch Ersatzmann Ulrich Musberg mit 0,612. Zudem siegte Hermann Berger. Nur Dieter Ernst musste sich geschlagen geben.

 

Landesliga Dreiband, gr. Billard, Gr. B:
FdG Herne II – GT Buer V                             2:6

Die fünfte Mannschaft gewann bei der noch punktlosen BG Grün-Weiß Friedrich der Große Herne II mit 6:2 und ist mit 4:6-Punkten nun Tabellenfünfter. Heinz Tönnes, Jörg Hagen und Manfred Ernst gewannen, nur Ersatzmann Thomas Schacknat verlor.

 

Landesliga Dreiband, gr. Billard, Gr. A:
GT Buer VI – BCC Witten IV                         0:8

Die sechste Mannschaft hatte gegen den BC Crengeldanz Witten IV bei der 0:8-Niederlage keine Chance. Lucien Rybka verlor trotz eines Durchschnitts von 0,535. Zudem unterlagen Rolf Gayk, Sara Kroke und Werner Röring.

 

Landesliga Freie Partie, kl. Billard, Gr. A
HBV Hattingen 1 – GT Buer 2                       2:6

Die zweite Mannschaft am kleinen Billard gewann beim HBV Hattingen 1 trotz einer durchwachsenen Leistung mit 6:2 und bleibt mit 10:2-Punkten Tabellenzweiter und liegt weiter einen Punkt hinter Spitzenreiter ABC Merklinde 3 (11:1-Punkte). Rainer Hegenberg, Markus Ollech und Horst Strohschein gewannen ihre Partien. Werner Hagedorn hatte in seinem Spiel keine Chance.

Die Ergebnisse der Mannschaft im Einzelnen:

Edmund Ehlert – Werner Hagedorn                 125:22 (4)             
5,50 für Hagedorn

Nils Schlüter – Rainer Hegenberg                      76:125 (23)           
5,43 für Hegenberg

Karsten Düsterloh – Markus Ollech                    69:112 (25)           
4,48 für Ollech

Manfred Kirchniawy – Horst Strohschein            51:61 (25)             
2,44 für Strohschein

Die Mannschaft spielte einen Durchschnitt von 4,15.

 

Bezirksliga Freie Partie, kl. Billard, Gr. B:
GWR Bismarck 2 – GT Buer 3                      6:2

Die dritte Mannschaft verlor bei Tabellenführer GWR Bismarck 2 mit 2:6 und ist mit 6:4-Punkten Tabellendritter. Nur Ersatzmann Michael Skibbe gewann mit einem Durchschnitt von 4,76. Stefan Schmidtke, Olaf Zeyen und Werner Langhans verloren.

 

Kreisklasse Freie Partie, kl. Billard, Gr. B:
GT Buer 4 – Ostend Iserlohn 2                      3:5

Die vierte Mannschaft verlor gegen Spitzenreiter Ostend Iserlohn 2 knapp mit 3:5 und ist mit 4:6-Punkten Tabellenvierter. Ersatzmann Hermann Berger gewann, Rolf Pitone spielte unentschieden. Werner Röring und Jürgen Wysk verloren.

 

Oberliga Eurokegel, kl. Billard:
BC Herne-Stamm – GT Buer                       0:5

Die Mannschaft des GT Buer im Eurokegel gewann beim BC Herne-Stamm mit 5:0 und ist mit 4:2-Punkten Tabellenzweiter hinter Tümmler Lindenhorst (6:0-Punkte). Holger Kroke und Michael Skibbe gewannen jeweils ihre beiden Einzel. Kroke gewann zweimal mit 2:0-Sätzen, Skibbe 2:0 und 2:1. Das Doppel entscheiden die beiden gegen Dietmar Koch und Thomas Schwarz mit 200:146 für sich.

 

Seniorenliga Dreiband, kl. Billard:
SB Horst – GT Buer                                     4:4

Die Dreiband-Senioren des GT Buer kamen bei SB Horst zu einem 4:4 und haben nun 3:1-Punkte. Hermann Berger mit einem Durchschnitt von 0,714 und Jörg Hagen gewannen, während Klaus Heinze und Werner Langhans verloren.

 

 

Oberliga Snooker:
Moerser SC 1 – GT Buer 1                          6:2

Die Snookermannschaft des GT Buer verlor beim Moerser SC mit 2:6 und bleibt mit einem Punkt aus drei Spielen Tabellenvorletzter. Dietmar Lasarz und Peter Lihs gewannen jeweils einmal mit 2:1-Frames. Lasarz (1:2) und Lihs (0:2) verloren aber auch. Serdo Andric (1:2 und 0:2) und Markus Gelzer (zweimal 0:2) unterlagen jeweils zweimal.

 

 

Bezirksliga Poolbillard Nordwest:
SG Borken 2 – GT Buer 1                          2:6

Die erste Poolbillardmannschaft feierte im fünften Saisonspiel den ersten Sieg und verbesserte sich nach dem 6:2-Sieg bei der SG Borken 2 mit nun 3:7-Punkten auf den neunten Platz. Sascha Terstegge, Lucien Rybka und Jörg Duda gewannen jeweils zweimal, Peter Lihs verlor zweimal.

 

Kreisliga A Poolbillard Nordwest:
GT Buer 2 – BC Herne-Stamm 5                  2:6

Die zweite Mannschaft verlor gegen den BC Herne-Stamm 5 mit 2:6 und bleibt auch nach dem dritten Saisonspiel sieglos. Mit 1:5-Punkten ist Buer 2 Tabellensiebter. Sebastian Sklarczyk und Dieter Kroke gewannen und verloren jeweils einmal. Alex Schäfer-Schwark und Sven Kittke unterlagen jeweils zweimal.

 

Vorschau auf die nächsten Spiele, Heimspiele im Leistungszentrum fett:

(Mannschaften mit arabischen Nummern: kl. Billard, mit römischen Nummern: gr. Billard)

Di

29.10.2019

18:00

Verbandsliga, Gr. A

Dreiband

GT Buer III

-

Elf. Höntrop IV

Mi

30.10.2019

18:30

Kreisliga

Dreiband

GT Buer VII

-

BSV Marl II

Do

31.10.2019

18:00

Oberliga

Vierkampf

GT Buer 1

-

GW Wanne 1

Sa

02.11.2019

15:00

Landesliga,
Gr. B

Freie Partie

GT Buer 2

-

BC Schwerin 1

Sa

02.11.2019

18:00

Kreisklasse,
Gr. B

Freie Partie

BC Nordstern 4

-

GT Buer 4

So

03.11.2019

11:00

Verbandsliga, Gr. B

Dreiband

GT Buer IV

-

BSV Kamen I

So

03.11.2019

11:00

Landesliga,
Gr. B

Dreiband

GT Buer V

-

Elf. Höntrop VI

So

03.11.2019

15:00

Bezirksliga,
Gr. B

Freie Partie

GT Buer 3

-

BC Nordstern 2

 

Deutsche Meisterschaften, 02.- 10.11.2019, Bad Wildungen

Wie in den vergangenen 13 Jahren werden auch in diesem Herbst die Deutschen Meisterschaften in allen Billard-Spielarten in Bad Wildungen ausgetragen. In dem hessischen Kurort sind vom 2. bis 10. November 2019 an neun Tagen auch wieder drei Aktive des GT Buer am Start: Holger Kroke, Jörg Hagen und Sara Kroke.

Den Anfang macht Holger Kroke, der gleich in drei Disziplinen startet. An den ersten drei Tagen (02.- 04.11.2019) spielt er die Disziplin 5-Kegel am großen Billard. Als 17. der deutschen Rangliste im 5-Kegel hat sich für diese Disziplin qualifiziert. Unter den 20Teilnehmern in Bad Wildungen hat er aber nur Außenseiterchancen. Die Favoriten kommen aus dem Osten Deutschlands. Titelverteidiger ist Toni Rosenberg vom BC Empor Freiberg, der beste Deutsche in dieser Disziplin. Weiter geht es für Holger Kroke mit Biathlon (04.- 06.11.2019). In dieser Disziplin, einer Kombination aus 5-Kegel und Dreiband am Matchbillard, wurde er Westfalenmeister und hat als Siebter der deutschen Rangliste unter den 20 Teilnehmern durchaus die Chance auf das Viertelfinale. Titelverteidiger ist Tom Löwe vom BV Lobberich vom Niederrhein. Seine dritte Disziplin ist das Eurokegel auf dem Turnierbillard (07.- 08.11.2019). Hier hat er sich als Ranglisten-20. qualifiziert. Die Favoriten kommen auch hier aus dem Osten Deutschlands, wie etwa Titelverteidiger Eric Baldermann vom SV Leukersdorf.

Sara Kroke startet erst zum zweiten Mal bei den Deutschen Meisterschaften. Sie hat sich als Zweite der Westfalenmeisterschaft im Dreiband der Damen auf dem Matchbillard qualifiziert. Sie hat in diesem Wettbewerb mit acht Damen (05.- 08.11.2019) durchaus die Chance auf das Halbfinale und damit auf eine Medaille. Favoritin ist Steffi Daske vom BC Bergedorf. Sie nahm vor kurzem an der Weltmeisterschaft teil und erreichte dort das Viertelfinale.

Jörg Hagen nimmt in der Kegel-Disziplin BK-2kombi an der DM teil. Im vergangenen Jahr sammelte er erstmals Erfahrungen im Eurokegel. Wie in dieser Disziplin kommen aber auch im BK-2kombi die Favoriten aus den östlichen Bundesländern. Titelverteidiger ist auch hier Eric Baldermann vom SV Leukersdorf.

Bei der Deutschen Meisterschaft sind aber auch drei Schiedsrichter des GT Buer im Einsatz. Michael Skibbe war bereits im vergangenen Jahr dabei, in diesem Jahr sind erstmals Patrick Hennemann und Jörg Hagen im Schiedsrichter-Team. Zudem ist Stefan Andres als Schiedsrichter-Obmann der Deutschen Billard-Union und als einer von zwei Turnierleitern der Spielart Karambol während der ganzen Zeit vor Ort.

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Deutschen Billard-Union und in diesem Artikel zu finden.

 

Stefan Andres
- Sport- und Pressewart -

Kugeln   Sponsoren

Stauder Logo

Sparda Bank Logo

Stadtwerke Herten Logo  


 

 

 HUK Gebauer Logo  HUK Klevermann Logo

 

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute283
GesternGestern490
WocheWoche2220
MonatMonat6960
GesamtGesamt685279
Wer ist online: 11